Umweltschonend essen

Klimaschutz, Fairtrade, Tierwohl: Wir engagieren uns in allen Bereichen, denn eine nachhaltige Verpflegung liegt uns am Herzen. Das spüren auch unsere Gäste in den SV Restaurants.

MSC und ASC: für nachhaltigen Fisch

Die SV Group Schweiz hat sich als eines der ersten Schweizer Gastronomieunternehmen MSC- und ASC-zertifizieren lassen. Damit setzen wir uns für den langfristigen Erhalt der Fischbestände sowie für eine umwelt- und sozialverträgliche Aquakultur ein. So können unsere Gäste Fische und Meeresfrüchte unbeschwert geniessen.

Alpsteinpoulet: Klasse statt Masse

Viel Auslauf, viel Tageslicht, viel frische Bergluft: Die Hühner aus dem Alpstein-Gebiet geniessen eine besonders tierfreundliche Haltung. Sie wachsen in kleinen Ställen mit offener Front und direktem Zugang zu einem gedeckten Aussenbereich auf. Auch auf das Futter wird ein spezielles Augenmerk gerichtet. Es enthält kein Soja und stammt ausschliesslich aus Schweizer Produktion.

Wiesenmilch: für Artenvielfalt

Schweizer Wiesenmilch: Für die Kühe bedeutet das viel Freilauf und im Sommer frisches Gras auf der Weide. Feine Milch ist das Resultat. Zudem fördert Wiesenmilch auch die Artenvielfalt. Im Winter fressen die Kühe vor allem Heu und Grassilage. Das Futter ist sojafrei und Kraftfutter wird nur sehr zurückhaltend verfüttert. Deshalb erhält die Wiesenmilch auch das IP-SUISSE-Zertifikat.

Fairtrade: für Umwelt und Mensch

SV Ice Tea, Bananen, Orangensaft und Bodyguard von Michel, Zuckersticks: Diese Produkte geniessen unsere Gäste ausnahmslos in Fairtrade-Qualität. Und zwar in jedem SV Restaurant. Darüber hinaus verwenden unsere Köche rund 50 weitere Fairtrade-Zutaten. Wir bauen unser Angebot stetig aus. Für fairen Handel und feine Menus.

«ONE Climate»-Menu: der Klimaschutz-Teller

Die Kennzeichnung «ONE Climate» steht für besonders klimafreundliche Menus. Sie sind ein wichtiger Hebel im Klimaschutzprogramm ONE TWO WE. In den «ONE Climate»-Menus steckt eine Menge Klimaschutz: keine Flugware, kein Fleisch, kein Gemüse aus fossil beheizten Gewächshäusern und nur saisonale Zutaten. Die klimafreundlichen Menus werden in ONE TWO WE Restaurants mehrmals wöchentlich angeboten. En Guete!