IP-SUISSE-Rüebli ab sofort in allen SV Restaurants erhältlich

Dübendorf, 22.8.2016 - Die IP-SUISSE-Bauern haben im August die Rüebli-Ernte eingefahren. Ab sofort stammen alle Rüebli, die für die Menus und Salate verwendet werden, zu 100 Prozent aus IP-SUISSE-Produktion.

Möglich geworden ist dies dank eines einzigartigen Projekts, das von SV Schweiz mit den Partnern WWF Schweiz, IP-SUISSE und dem Nahrungsmittelproduzenten Frigemo lanciert worden ist. Mit gezielten Massnahmen schaffen die IP-SUISSE-Bauern Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Zudem wird der Schutzraum der Bienen gefördert, indem artenreiche Blumenwiesen – so genannte Bienenweiden – angelegt werden und auf die Ausbringung von bienengefährdenden Stoffen verzichtet wird.

Die SV Group Schweiz freut sich, ab sofort alle Gäste in den mehr als 300 Personalrestaurants und Mensen in der Schweiz mit feinen und ökologisch nachhaltigen IP-SUISSE-Rüebli kulinarisch zu verwöhnen.